Ratatouille

Ihr habt noch einiges an Gemüse herumliegen aber irgendwie von allem ein bisschen? Dann ist es Zeit für den „Wirf alles zusammen Tag“. Schon früher taten die Leute das und heute tun wir es auch noch. (Natürlich könnt ihr auch ganz normal einkaufen gehen für dieses leckere Gericht). Die Zutaten passen in eine große Auflaufform.

Ihr braucht:

2 Zucchini
1 Aubergine
2 Zwiebeln
2 Tomaten
4 Kartoffeln
200g Champignons
1 Paprika
500ml passierte Tomaten
frische Kräuter und Gewürze eurer Wahl (Petersilie, Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer etc.)
etwas Zimt

Zubereitung:

Die Zubereitung ist ziemlich easy und verlangt kein großes Kochtalent. Ihr schneidet das ganze Gemüse in Ringe und legt es beiseite. Die passierten Tomaten in einem Topf erhitzen, die Kräuter hacken und hinzugeben. Dann die Tomatensoße kräftig würzen und abschmecken. Den Backofen auf 180°C, Ober/Unterhitze vorheizen.
Die Tomatensoße in die Auflaufform gießen und dann abwechseln die Gemüsescheiben aufrecht in die Soße hineindrücken. Die Form für 45 Minuten in den Backofen geben. Wer das Gemüse etwas kross und knusprig mag, lässt die Form nach Belieben länger im Ofen (aber nicht vergessen) 🙂

Guten Appetit

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s